Schlagwort-Archive: Holländisch

Von holländischen Showmastern und der holländischen Sprache

In den Nachkriegsjahren zeigten sich die deutschen Medien ganz besonders weltoffen. Viele Schlagersänger hatten irgendeinen internationalen Akzent und wenn dieser fehlte, dann musste er vom Musikagenten erst noch erfunden werden. Manchmal sogar dann, wenn der Schlagerstar gar keinen „Migrationshintergrund“ hatte. Und auch die große Samstag-Abend Show war international besetzt. Holländer waren da ganz besonders beliebt. Diese Tradition begann in den frühen 1960er Jahren mit der Show „Der goldene Schuss“ und dem Niederländer Lou van Bourg und wurde anschließend mit Rudi Carrell fortgesetzt. Herr Carrell wurde in den 1970er Jahren zum wichtigsten Entertainer des deutschen Fernsehens und er nuschelte sich mit seinem holländischen Akzent rund 40 Jahre durch die deutsche Fernsehgeschichte.

Im privaten Fernsehen erklärte uns Harry Wynfurt viele Jahre lang, wie heiß der Preis denn nun sei. Ja, Holländer sind hierzulande beliebt und der nette Akzent mit dem mal gerolltem und dem mal so kehligen Buchstaben „R“ macht sie sympathisch. Weitere niederländische Exportschlager waren der Kinder-Schlagersänger Heintje und der Schauspieler Johannes Heesters, der bis ins Alter von 107 Jahren auf deutschen Bühnen stand. Und ganz viele Niederländer kommen nach Deutschland, um zu wandern oder um die Kunst des Skifahrens zu erlernen. Das wäre ja auch etwas schwierig in den flachen Niederlanden. Und die holländische Sprache ist leicht zu verstehen. Moment, hier liegt ein kleiner Fehler vor: Denn genau genommen gibt es keine holländische Sprache. Das ist natürlich streng genommen die niederländische Sprache. Und wenn Sie einmal eine punktgenaue Übersetzung von Texten aus dem Holländischen (bzw. eben dem Niederländischen) benötigen, dann können Sie sich an Jochen Ebert wenden. Der vereidigte Übersetzer ist ein Experte für die Sprachen von Nordeuropa. Neben dem Niederländischen sind auch die schwedische Sprache und die dänische Sprache Schwerpunkte des Übersetzungsdienstes.