Schlagwort-Archive: Augenlaser

Der Behandlungstag einer Augenlaser-Behandlung

Augen lasern, das ist ein Eingriff, der eigentlich nur ein paar Minuten lang dauert. Aber sollte in jedem Falle gut vorbereitet sein. Immer mehr Menschen sehen die Augenlaser-Behandlung als eine sinnvolle Alternative zur Brille oder Kontaktlinse an. Die Maßnahme verspricht schließlich auch eine dauerhafte Korrektur. Und nach der Behandlung ist die Sehstärke verbessert, ohne dass man irgendwelche Hilfemittel wie eine Brille mit sich tragen kann. Eine Brille kann man schon einmal verlegen und dann muss man sie mit verminderter Sehstärke wieder suchen. Noch schwieriger wird es die Kontaktlinsen wieder zu finden, wenn man nur eine eingeschränkte Sicht hat. Und dann kann die Brille beim Sport und auch beim Achterbahnfahren natürlich ein Störfaktor sein und der Brillenträger wird immer vor der Wahl stehen, entweder nicht mehr gut zu sehen oder die Brille von der Nase zu verlieren.

Aber eine Laserbehandlung ist immerhin ein operativer Eingriff. Auch das sollte keine leichtfertige Entscheidung sein. Wie der Behandlungstag einer Laserbehandlung abläuft können Sie auf dieser Webseite nachlesen: http://www.laserzentrum-allgaeu.de/augenlaser/ablauf/behandlungstag/. Zur Vorbereitung sollte zwei Wochen vor dem Eingriff auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichtet werden. Der Patient sollte ohne Makeup in die Praxis kommen und von einer Begleitperson unterstützt werden. Denn das Autofahren ist unmittelbar nach der Behandlung nicht möglich. Der Behandlung geht eine eingehende Voruntersuchung voraus. Zu Beginn der Behandlung wird das Augenlied desinfiziert. Das Blinzeln wird durch einen Lidhalter unterbunden. Die Hornhaut wird durch den Operateur bearbeitet. Der Patient wird angehalten in ein rot blinkendes Licht zu schauen. Dabei wird er bunte Lichtblitze sehen. Am Ende der Behandlung wird die Hornhautlamelle wieder in ihre Position gebracht. Dadurch wird die Öffnung verschlossen, die für den Laser genutzt wurde. Der Patient bekommt eine schützende Verbandskontaktlinse. Nach 30 Minuten erfolgt bereits eine erste Kontrolle.